Warum ich eine Kundin wochenlang anlügen musste 🙈

Dajana Stockmann
11.4.2021

Ich glaube, jeder hat schon mal geflunkert, nicht ganz die Wahrheit gesagt oder gelogen 🙈 Lügen ist aber nicht wirklich mein Ding, weil ich es nämlich extrem schlecht mache zu flunkern 😇

Vor ein paar Wochen hatten wir Besuch von Regina in unserem Showroom in Braak. Sie hat ein feines, kleines Label namens www.bush-treasure.de und stellt exklusiven Ohrschmuck mit australischem Einfluss her. Einfach wundervolle Einzelstücke. Es lohnt sich auf jeden Fall mal auf ihre Seite zu schauen.

Ihre Mama und kleiner Sohn waren ebenfalls mit von der Party und wir haben über zwei Stunden alle BrandBox Möbel ausgiebig ausgetestet.

So weit, so gut, so normal....

Wenn da nicht VOR ihrem Besuch, ihr Mann Tim angerufen hätten, um mich um einen Gefallen zu bitten.

Er weiß schon lange um den Traum seiner Frau, sich eine BrandBox zuzulegen und würde ihr diesen sehr gerne als Überraschung zum Geburtstag erfüllen. Er wisse allerdings nicht, für welche Bastelbox sie sich schlussendlich entscheiden würde und bat mich daher um "Mittäterschaft".

Regina soll sich also alles ganz genau bei uns ansehen und sobald sie sich entschieden hat, soll ich ihr sagen, dass genau dieses Modell erst in 8 Wochen wieder lieferbar wäre. 🙈 Ach du Himmel 🙈🙈🙈

Wir kamen dann beim Besuch von Regina an den Punkt, wo die Entscheidung auf die BrandBox CRAFT, ohne LED Licht Top in der Version Soft Lines white fiel und dann kam der Moment, wo ich überzeugend mitteilen musste, dass genau dieses Modell erst wieder in ein paar Wochen zur Verfügung stehen würde.

Wenn man sich für eine Box entschieden hat, sollte man sich von der langen Lieferzeit aber nicht abschrecken lassen, da man mit seinem Traumschrank ja ein Leben lang zu Hause leben darf und dann vergisst man ganz schnell, dass man eine Weile darauf warten musste.

Ich hätte schwören können, dass sie mir das nicht abgenommen hat und ich wirklich rot wurde, da unser Lager zu dem Zeitpunkt mit allen BrandBox Möbeln voll bestückt war.

Am nächsten Tag habe ich dann mit ihrem Mann Tim telefoniert und wir haben weiter an unserem Plan "Geburtstagsüberraschung für Regina" getüftelt.

Da ich ja wusste, was sie sich wünscht, habe ich Tim die Bestellung erstellt und wir haben einen Abholtermin vereinbart. Die Planung dessen und auch die Auswahl des Versteckes, waren zum Glück seine Sorge 😬

Regina schrieb mir ab und zu auf Instagram, dass sie nun gerne ihre BrandBox bestellen würde... "Jippi"... was soll ich denn da nun antworten? Ich habe sie dann immer freundlich (und sehr kurz 🥴) auf "später" vertröstet.

Ich glaube, sie musste wirklich denken, "Dajana will mir gar keine BrandBox verkaufen." 😂

Am Tag der (heimlichen) Abholung hat alles super geklappt und heute, am 11. April hat Regina ENDLICH Geburtstag und die Überraschung ist vollkommen gelungen 🤍🤍🤍

Mein Herz ist wieder rein und ich muss nicht mehr schwindeln 😉

Wer also auch so eine Überraschung plant, kann dann bitte Kai damit ins Boot holen 😂 Meine Nerven machen das nicht so gut mit 😂😂😂

Nochmals herzlichen Glückwunsch liebe Regina und viel Freude mit deinem MEGA Geschenk 🥰

Mehr Blogartikel

Was ist der Unterschied zwischen CRAFT & HOBBY ART?

Mehr lesen

Homeoffice im wahrsten Sinne

Mehr lesen

Wie funktioniert Ratenzahlung bei The BrandBox

Mehr lesen